Montag, 27. Januar 2020

27-01-2020 Montagsstarter 05/20

Und auch diesen Montag gibt es wieder den Montagsstarter von Anetanni - zwar wieder erst gegen Ende des Montags, aber besser spät als nie :-)

  1. An dieser Stelle steht der Monatsstarter - jeden Montag :-) 
  2. Mein Strickzeug oder das Spinnrad gehören zum abendlichen Fernsehschauen einfach dazu.
  3. Der letzte Film war der gestrige Tatort aus München, der überraschend gut und spannend war (im Gegensatz zum nachfolgenden Inspektor Barnaby, der war eher lahm und einschläfernd).
  4. Ich bin nach dem rudern noch ungeduscht - werde dies aber gleich ändern.
  5. Gleich geht es unter die heiße Dusche und dann in die Küche zum Essen zubereiten.
  6. Ich war am Wochenende auf dem (von langer Hand geplanten) Grundschuljahrgangstreffen und es war richtig schön. Es hat viel Spaß gemacht alle die dabei waren mal wieder zu treffen.
  7. Meine Woche in Kurzform: heute Frühdienst, morgen und Mittwoch Spätdienst, Donnerstag und Freitag Büro und Samstag Nachtdienst - wie der Franke sagt: von allem a weng.
[Werbung bei Markenerkennung oder Nennung ist umbeauftragt]

Sonntag, 26. Januar 2020

26-01-2020 Linke Maschen...

Aller guten Dinge sind 3 ?!
Nach meinem Debakel mit dem Pullover und dem 2. Versuch, der zwar etwas besser aber immer noch ungleichmäßig war, fragte ich die Mädels vom Spinntreffen um Rat.
Und bekam welchen :-)
Ellen meinte ganz spontan, ob ich nicht mal versuchen möchte, meine linken Maschen °östlich° zu stricken...
Hä?
Gesagt getan und siehe da - mit dieser Methode, der °Combined Continental° funktioniert das hervorragend.
Der Pulloveranfang wurde aber trotzdem aufgezogen und nun darf sich das Garn erstmal etwas ausruhen, denn mit der neuen Methode der linken Maschen haben jetzt auch die verkürzten Reihen im Ringel-Danmark ihren Frust verloren und nun darf erstmal dieser fertig werden.
Und auch die schon 2 mal aufgeribbelte Sockenferse wurde heute endlich nochmal in Angriff genommen - und endlich sieht eine Bumerangferse mal so aus, wie sie soll und ist nicht ewig locker und labberig!
Und damit die Ringel in beiden Projekten keinen sichtbaren Übergang haben, verwende ich diese Methode



[Werbung bei Markenerkennung oder Nennung ist umbeauftragt]

Montag, 20. Januar 2020

20-01-2020 Montagsstarter 04

Besser spät als nie - hier der Montagsstarter von anetanni:

  1. Ich denke immer schon weit im Voraus, wohlwissend allerdings, dass es meistens anders kommt als ich es geplant habe oder möchte.
  2. Manches kann man durchaus noch optimieren, anderes passt dagegen schon ganz gut.
  3. Es geht nichts über ein gutes Gespräch, ein gutes Buch, einen tollen Abend mit Freunden!
  4. Eine Erinnerung für mich: nicht immer alles auf die letzte Minute schieben.
  5. Schon längst will ich mein Arbeitszimmer aufräumen, meine Strickbücher durchsortieren und zT verkaufen, meine zu groß gewordenen Klamotten verkaufen, meine Steuererklärung vorbereiten....
  6. Wann ich das allerdings alles machen und in die Tat umsetzen will, kann ich dir grade auch nicht sagen... es bleibt also wohl oder übel auf der To Do Liste stehen.
  7. Die Woche steht jeden Tag arbeiten und nach Möglichkeit auch (fast) jeden Tag Sport auf dem Plan und am Wochenende freue ich mich darauf, zu meinen Eltern zu fahren.

Freitag, 17. Januar 2020

17-01-2020 Sonnenschein

Auch heute ging es wieder bei herrlichstem Sonnenschein und fast schon frühlingshaften Temperaturen nach draußen zu einem langen Spaziergang... Eigentlich wollte ich nur ein paar Minuten frische Luft schnappen, letztendlich wurde es dann doch eine Stunde und fast 5 Kilometer:







Donnerstag, 16. Januar 2020

16-01-2020 gemütlich...

Da die beiden Katzen im Haushalt immer irgendwo rumliegen und weder die diversen Kartons, noch das schon ziemlich in die Jahre gekommene Katzenkissen, gemütlich aussehen (und auch nicht mehr wirklich so oft genutzt werden wie die Schafsfelle auf den Sesseln oder die Decke auf dem Sofa) gab es heute beim Einkaufen ein Hunde- ääh, Katzenkissen - und nach anfänglicher Skepsis mögen es offensichtlich beide und somit gibt es demnächst ein 2. davon und die Kartons fliegen raus. Das alte Kissen darf dann für den Sommer auf die Terasse und den dortigen, schon ramponierten Karton ersetzen...



Montag, 13. Januar 2020

13-01-2020 Montagsstarter

Es ist Montag, ich habe frei und der Montagsstarter von Anetanni ist auch schon online...

03/2020

1. Da ich in knapp 2 Stunden zu einem Minispinntreffen aufbreche, sollte ich jetzt mal so langsam anfangen, meine Sachen zusammen zu suchen.
2. Gutes tun kann so einfach sein - und muss nicht mit großem finanziellen Aufwand verbunden sein. Manchmal sind es grade die kleinen Dinge die schon viel helfen.
3. Mit den Unterlagen für die Steuererklärung bin ich soweit auf dem Laufenden nur sortiert und in die richtige Reihenfolge müssen sie noch gebracht werden).
4. Ich möchte gerne, dass die Steuer auch dieses Jahr spätestens zum Ende Februar fertig und abgegeben ist.
5. Schon ist die Teeschale leer, die Zimtschnecken fertig und das Geschirr immer noch nicht gespült ;-).
6. Schöne Bilder sind etwas tolles und können schöne Momente einfangen und zurückholen.
7. Mal ein bisschen anders und hoffentlich trotzdem produktiv das fasst die Woche gut zusammen.

Sonntag, 12. Januar 2020

12-01-2020 Die 12 von 12 im Januar

Neues Jahr, neuer Blog - aber immer noch die 12 von 12 von Frau Kännchen.
Eine der Aktionen, bei denen ich den (das?) Blog am meisten vermisst habe...

Aber hier sind sie, meine 12 von 12 im Januar... In Einzelteilen gab es sie auch schon auf Instagram und Facebook...

Der Tag beginnt wie fast alle arbeitsfreien Sonntage: 
mit einem gemütlichen Frühstück und der Sendung mit der Maus

Immer dabei - das Strickzeug

Um dann bei genauerem Hinsehen festzustellen, dass das Stricken in Runden (unten) ein völlig anderes Maschenbild gibt, als das Stricken in Hin- und Rückreihen (oben)!
Das wird definitiv geribbelt - und irgendwie neu gemacht, und bis ich weiß wie, bin ich erstmal ein bisschen angefressen...

Die Katze stört das alles nicht, die pennt weiter in ihrer Sofaecke...

Nach einem Mittagsschlaf gibt es vom Lieblingsmann erstmal einen Kaffee

 Und dann geht es mit den neuen Pedalen und den neuen Bikeschuhen in den Wald

Ja.. sauber sind sie nun nicht mehr, die neuen Schuhe. Dafür aber bequem (mir schlafen nicht mehr die Zehen ein beim biken) und warme Füße hatte ich auch. 

Daheim gab es erstmal eine Kanne Tee zum innerlich aufwärmen

und ein heißes Bad zum wieder auftauen:

Derweil wurden die Zutaten für den schwedischen Zimtschneckenteig rausgelegt

und ein Hefeteig gezaubert (und die ganze Wohnung duftet nach Kardamom :-) )

 Und weil mich mein Strickzeug immer noch ärgert, hab ich meine Nixenröllchen fertig gemacht :-)

Das waren meine 12 von 12 im Januar - mehr davon gibt es bei Frau Kännchen.

[Werbung bei Markenerkennung oder Nennung ist umbeauftragt]

Mittwoch, 8. Januar 2020

08-01-2020 Streifendecke

Dem Sofa im Pausenraum der Arbeit fehlt noch eine Decke - und Praktischerweise liegt hier noch eine. Blöderweise in Einzelteilen. Seit ungefähr 4 Jahren.
Das Aneinandernähen der einzelnen Teile ging damals recht schnell - bis klar wurde, dass es für eine Decke für mich viel zu groß wird. Dann lag das gute Stück.
Irgendwann habe ich mal das Mittelteil passend gemacht und das Unterteil gefärbt.
Und dann lag es wieder.....
Bis gestern.
Dann wurden alle Teile übereinanderlegt, mit Kreppband fixiert und mit Sicherheitsnadeln zusammengeheftet.
Heute Abend geht es dann an die Nähmaschine.
Man darf gespannt sein...


Dienstag, 7. Januar 2020

07-01-2020 Montagsstarter am Dienstag

Über einen anderen Blog auf meiner Leseliste wurde ich auf die Montagsstarter aufmerksam - im Prinzip wie der Freitagsfüller, nur halt Montags :-)

Und wenn ich schon grade mal Zeit habe, mache ich die ersten beiden gleich in einem Rutsch - die Vorgaben sind fett, der Rest sind meine Ergänzungen dazu:

01/20:
  1. Sylvester war erfreulicherweise so ruhig und unaufregend, wie von mir gewünscht.
  2. Mir nichts vorzunehmen, habe ich mir vorgenommen.
  3. Eigentlich finde ich das mit den guten Vorsätzen jedes Jahr aufs Neue doof, aber machen tut man es dann ja doch.... (hier den Smily mit den rollenden Augen vorstellen ;-) )
  4. Das neue Jahr hat ganz gut und vor allem unverkatert angefangen.
  5. Auch der erste Urlaub ist schon gebucht und darauf freue ich mich sehr.
  6. Am 01.01. hatte ich morgens Frühsdienst und abends eine Verabredung zum Burger essen.
  7. Die Woche im alten Jahr endet mit einem Glas Sekt und im neuen Jahr startet sie mit dem Weckerklingeln.

02/20:
  1. Anfänger bin ich zwar nicht mehr, aber nach diversen Stürzen vor einigen Jahren ist mein Vertrauen in meine MountainBike Künste verschwunden.
  2.  Daher werde ich dieses Jahr einen Bike Kurs besuchen und andere Pedale (Flat Pedalsausprobieren.
  3. Ich versuche dieses Jahr auch wieder etwas aktiver zu sein als in 2019.
  4. Im Rahmen des gut gefüllten Vorrates, will ich versuchen dieses Jahr so wenig wie möglich Wolle und Stoff zu kaufen.
  5. Dieser Starter ist durchaus herausfordernd ;-)
  6. Einen Gin Tonic trinke ich gerne mal, gerne auch mit ausgefalleneren Gins.
  7. Die Decke für das Bürosofa muss ich noch raussuchen und beenden, das muss ich erledigen und freue mich auf die Gesichter der Kolleginnen beim Übereichen derselben.

07-01-2020 Die Rauhnächte

Bevor sie nun demnächst versponnen werden, gibt es hier noch ein Gesamtbild der kardierten Rauhnächte aus der Ravelrygruppe:
Versponnen werden sie wahrscheinlich alle einzeln und dann in einer Streifenjacke mit einem Unigarn verwendet. Diese hier finde ich schon lange toll und es steht schon soooo lange auf meiner Will-ich-unbedingt-stricken-Liste :-)


27-01-2020 Montagsstarter 05/20

Und auch diesen Montag gibt es wieder den Montagsstarter von Anetanni - zwar wieder erst gegen Ende des Montags, aber besser spät als nie :...